Archiv
25.11.2015, 10:36 Uhr | Kreisgeschäftsstelle
EINLADUNG der KPV Remscheid:
Flüchtlingspolitik - Zwischen moralischen Anspruch und politischer Umsetzung

Sehr geehrte Damen und Herren,
weltweit fliehen Menschen vor Not, Angst und politischer Verfolgung. Sie sehen sich gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und suchen insbesondere in Deutschland einen „sicheren Hafen“. Viele Kommunen sowie Hilfskräfte und ehrenamtliche Helfer stehen angesichts des stetig wachsenden Flüchtlingsstroms täglich vor gewaltigen Herausforderungen.
„Wir schaffen das!“, sagt unsere Bundeskanzlerin und Vorsitzende der CDU Deutschland, Angela Mer¬kel. Aber wie? - Im Rahmen unserer heutigen Veranstaltung möchten wir mit Ihnen sowie mit Fachleu¬ten und Vertretern aus der Verwaltung, Politik und Organisationen über die aktuelle Flüchtlingspolitik und die derzeitige Situation und Entwicklung in den Kommunen diskutieren. Dazu haben wir kompeten¬te Gesprächspartner zu uns ins Schützenhaus eingeladen. (siehe: rechte Seite).

Ich verspreche mir einen spannenden Abend und würde mich freuen, Sie zu unserer Informationsveran¬staltung zahlreich begrüßen zu dürfen. Gäste sind herzlich willkommen.

Eine Einladung nebst Anmeldeformular geht Ihnen in den kommenden Tagen zu. Ich darf Sie aus planungs- und organisationstechnischen Gründen bitten, das Anmeldeformular auszufüllen und per Fax (0 2191 – 9333 562) oder Mail (info@cdu-remscheid.de) an die CDU-Geschäftsstelle zu senden oder sich telefonisch unter 0 21 91 – 9333 560 für die Veranstaltung anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Roland Gedig
Kreisvorsitzender der KPV Remscheid

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Jens Nettekoven Angela Merkel bei Facebook Jens Nettekoven bei Facebook
© CDU Kreisverband Remscheid  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 32417 Besucher