Einrichtung einer Fahrradstation am Lenneper Bahnhof prüfen

Antrag zur Sitzung der BV 3 / Lennep am 11. Oktober 2017:

Antrag

zur Sitzung der BV 3 / Lennep am 11. Oktober 2017:

 

Einrichtung einer Fahrradstation am Lenneper Bahnhof prüfen

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Kötter,

 

die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zur Abstimmung zu stellen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob am Lenneper Bahnhof eine bewachte Fahrradstation nach niederländischem Vorbild (https://www.radstation-nrw.de/die-idee.html) eingerichtet werden könnte. Hierzu möge die Verwaltung zunächst die entsprechenden und für einen Beschluss nötigen Informationen  - zum Beispiel über das Förderprogramm -  einholen und diesem Gremium zeitnah vorlegen.

 

Begründung:

 

Die CDU-Fraktion will den Radverkehr in Remscheid stärken. Aus diesem Grund hat die Fraktion ein Radfahrkonzept gefordert http://www.cdu-remscheid.de/lokalas_1_73_352_Radverkehrskonzept-der-Stadt-Remscheid.html.

 

Für Lennep möchte die CDU-Fraktion in der BV 3 einen konkreten Vorschlag machen. In den Niederlanden gibt es an rund 100 Bahnhöfen bewachte Fahrradstationen. Laut dem Portal Radstation-NRW.de steht das Rad dort sicher und witterungsgeschützt. Darüber hinaus gebe es dort Fahrraddienstleistungen wie Mieträder, Reparaturen und oft auch das Sortiment eines kleinen Fahrradladens.

 

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) NRW hat sich frühzeitig für ein solches Modell auch in NRW stark gemacht, da unser Land nach Fläche und Bevölkerungszahl ungefähr den Niederlanden entspräche. Eine Entwicklungsagentur für Fahrradstationen sowie ein Förderprogramm wurden aufgelegt. Inzwischen gibt es rund 70 solcher Fahrradstationen in NRW. Wir würden uns freuen, wenn – symbolisch gesprochen – „Radstation Nr. 71“ am Bahnhof Lennep stehen würde.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

gez. Gabriele Kemper-Heibutzki

CDU-Mitglied in der BV 3 

Nach oben