KPV Remscheid: Roland Gedig einstimmig im Amt bestätigt

Am Montagabend fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Remscheid statt. Trotz der ausgelassenen Stimmung, die noch vom erfolgreichen Wahlabend anhielt, standen auch Neuwahlen für den Vorstand der KPV an.

Roland Gedig wurde dabei einstimmig in seiner Position als Kreisvorsitzender der KPV  bestätigt. Gedig zeigte sich zufrieden mit der Wahlveranstaltung und der Arbeit seiner Vereinigung in den letzten zwei Jahren: „ Es ist immer ein besonderes Gefühl, wenn die Mitglieder einen einstimmig wählen. Das zeigt, dass wir als KPV eine gute Arbeit in den vergangenen zwei Jahren geleistet haben. Ich freue mich auch darüber, dass viele weitere junge Leute den Weg in unseren Vorstand gefunden haben und wir als KPV einen positiven Mitgliedertrend verzeichnen können. Ich bedanke mich bei allen für das Vertrauen“. 

Selbstverständlich war auch die erfolgreiche Landtagswahl ein bestimmendes Thema auf der Mitgliederversammlung. „Die gestrige Wahl ist eine gute Nachricht für unsere Partei und für unser Land Nordrhein-Westfahlen. Eine besondere Gratulation geht an meinen Freund Jens Nettekoven, der es geschafft hat, den Wahlkreis für Remscheid und Radevormwald direkt zu holen,“ zeigte sich Gedig zufrieden mit dem Wahlabend am Sonntag. 

Weiter wurde Lukas Weber einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden der KPV gewählt. Marius Felzmann wurde Schriftführer, Erika Acker wurde als Schatzmeisterin bestätigt. Als Beisitzer wurden Wolfgang Klubertz, Tobias Koch, Domenico Larocca, Ruzhdi Llukaci, Bernd Quinting, Constanze Rockenberg, Uwe Schabla, Christoph Wieber, Jutta Wilke, Albrecht Franz und Thomas Frantzen gewählt.

Nach oben