Jens Nettekoven MdL
Herzlich willkommen bei der CDU Remscheid

Auf unserer Website finden Sie aktuelle Informationen der Kreispartei und der angeschlossenen Vereinigungen und Gliederungen.     

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Internetseite besuchen und laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren.


Jens Nettekoven MdL
Kreisvorsitzender & Fraktionsvorsitzender






 
08.12.2016
Pressemitteilung
„Der CDU-Bundesparteitag in Essen hat das Profil der Union gestärkt. Es war richtig und wichtig, dass die Mehrheit der Delegierten dem Antrag der Jungen Union gefolgt ist. Nach Meinung der CDU ist der Doppelpass nun Geschichte, da er sich als Irrweg und Integrationshindernis erwiesen hat. Wir haben auf einem CDU-Parteitag gegen den Doppelpass votiert, weil dies der Meinung der Mehrzahl der Delegierten entsprach. Was die politischen Mitbewerber hierüber denken, ist dabei  erst mal zweitrangig.
weiter

06.12.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion
„Oberbürgermeister Mast-Weisz sagt von sich, dass ihn die Politik von Willy Brandt geprägt habe. Kritisch habe er seiner Partei aber in der Phase gegenübergestanden, ‚in der Helmut Schmidt den Nato-Doppelbeschluss befürwortete‘. Mir scheint, dass der Oberbürgermeister mit dem von den Deutschen parteiübergreifend verehrten Bundeskanzler Schmidt auch in anderer Hinsicht fremdelt. Schmidt verstand sich als effizienter Manager des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland. Acht Jahre lang versah er sein Amt als ‚leitender Angestellter der Bundesrepublik Deutschland‘. Bei dem Remscheider OB sieht die Sache anders aus. ‚Meine beruflichen Wurzeln liegen in der sozialen Arbeit‘ sagt er über sich selbst. In meiner Partei mehren sich zurzeit die Zweifel, ob der Oberbürgermeister auch ein effizienter und effektiver Verwaltungschef ist“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Jens Nettekoven.
weiter

02.12.2016 | Kreisgeschäftsstelle
Pressemitteilung
„Am kommenden Dienstag steht in der BV 1 unser Antrag zur Wiederbelebung der Alleestraße auf der Tagesordnung http://ratsinfo.remscheid.de/sessionnet/bi/to0040.php?__ksinr=1439. Aus der Verwaltung haben wir bereits Signale erhalten, dass man unsere Ideen und Anregungen konstruktiv begleiten will. Wir werden am Dienstag in der BV 1 und dann im Rat für unseren Antrag werben, sind für Anregungen der politischen Mitbewerber – auf deren konstruktive Unterstützung wir setzen – offen und vertrauen fest darauf, dass die Fachverwaltung uns sachdienliche Hinweise gibt, wie unser Antrag vielleicht noch besser und passgenauer formuliert werden könnte. So verstehen wir die Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung: Die Politik macht einen Aufschlag und erarbeitet dann gemeinsam mit dem Sachverstand in der Verwaltung an guten Lösungen für Remscheid“, so der CDU-Vorsitzende in der Innenstadt, Ralf Wieber.
weiter

01.12.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 4 / Lüttringhausen am 07. Dezember 2016: 


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Stuhlmüller,

die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zur Abstimmung zu stellen:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Grundstück der ehemaligen Grundschule Eisernstein zu entwickeln, zu erschließen und die für den Einfamilienhausbau vorgesehenen Grundstücke an private Bauherren zu vermarkten.

weiter

01.12.2016 |
Die Neuwahlen bei der Remscheider Frauen Union standen ganz im Zeichen von Harmonie und Aufbruch. Der gesamte Vorstand erzielte ein einstimmiges Ergebnis.
weiter

30.11.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung 1 / Alt-Remscheid am 06. Dezember 2016:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz,

sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Mähler,

die CDU-Fraktion bittet Sie, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und mündlich zu beantworten:

  

  1. In welchen Bereichen der Innenstadt fanden inzwischen gemeinsame Fußstreifen von KOD und Polizei statt? Gibt es hierfür feste Zeiten und Routen?
  2. Wie sind die bisherigen Erfahrungswerte der Verwaltung mit den gemeinsamen Fußstreifen?
  3. Gibt es noch zum Beispiel technische oder andere Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit von KOD und Polizei, die gelöst werden müssten?
weiter

29.11.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion
„Die CDU-Fraktion begrüßt es, dass der Landschaftsbeirat die bestehende Baumschutzsatzung für unsere Stadt überarbeiten will. Es ist richtig, dass in Zukunft unter anderem auch die ökologische Bedeutung eines Baumes eine Rolle spielen soll bei der Frage, ob ein Baum unter Schutz gestellt wird oder nicht. Klima- und Umweltschutzpolitik ist nicht neu oder modern. Wir Christdemokraten verstehen hierunter schlicht die Bewahrung der Schöpfung und der natürlichen Lebensgrundlagen. Die illegalen Fällungen in der letzten Zeit haben wir als Weckruf verstanden. Es macht uns richtig sauer, wenn offenkundig Einzelne denken, das widerrechtliche Plattmachen von Bäumen sei ein Kavaliersdelikt.
weiter

29.11.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion
„Der Presse war zu entnehmen, dass der Oberbürgermeister eine Delegation aus Kirsehir im Rathaus empfangen hat. Die Äußerungen des Rektors der dortigen Universität mögen auf manchen verstörend wirken. So kritisierte Professor Karakaya laut Medienberichterstattung, dass der Westen falsch auf den Putsch in der Türkei reagiert habe und die zehn Mitarbeiter, die nach dem Umsturzversuch von der Universität entfernt worden sind, allesamt ‚Landesverräter‘ gewesen seien. Diese Ansicht teilen wir ausdrücklich nicht. Allerdings mag man dem Gast zubilligen, dass er aufgrund der derzeitigen politischen Verhältnisse in der Türkei vielleicht gar nicht anders sprechen konnte. Was aber absolut nicht akzeptabel ist, ist die Reaktion des Remscheider Oberbürgermeisters. Unser Rathaus ist ein Ort der freien Rede.
weiter

29.11.2016
Stadtplanung ist genauso wichtig wie Soziales
„Ich finde es gut, dass die Alleestraße wieder verstärkt die Phantasie der Menschen weckt. Seitdem klar ist, dass das Berufskolleg seinen Standort am Bahnhof und nicht auf der Allee finden wird, ist endlich wieder Leben in die Debatte gekommen. In einem Zeitungskommentar war zu lesen, dass die Alleestraße ‚einen neuen Kringel‘ brauche...
weiter

23.11.2016 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion
„Es ist ein gutes Signal an die Bürgerschaft in  Lüttringhausen, dass für die grundlegende und denkmalgerechte Erneuerung der Mauer am Jahnplatz im Investitionsplan eine Anzahlung in Höhe von 110.000 Euro im Jahr 2017 eingeplant wird.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Jens Nettekoven Angela Merkel bei Facebook Jens Nettekoven bei Facebook
© CDU Kreisverband Remscheid  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 46571 Besucher