Jens Nettekoven MdL
Herzlich willkommen bei der CDU Remscheid

Auf unserer Website finden Sie aktuelle Informationen der Kreispartei und der angeschlossenen Vereinigungen und Gliederungen.     

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Internetseite besuchen und laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren.


Jens Nettekoven MdL
Kreisvorsitzender & Fraktionsvorsitzender






 
19.05.2017 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion
„Wer auf Schutz vor Verfolgung und Krieg angewiesen ist, muss ihn bekommen. Wer aber keinen Anspruch auf Schutz hat, muss unser Land wieder verlassen. Daher gilt für die CDU: Rückführungen müssen konsequent durchgeführt werden. In Remscheid leben mehrere Hundert ausreisepflichtige Ausländer, die eigentlich abgeschoben werden müssten, da sie kein Bleiberecht haben. Diese hohe Zahl an ausreisepflichtigen Ausländern aus sicheren Herkunftsländern belastet unseren Haushalt und gefährdet die Akzeptanz des Asylrechts. Rund 1.600 Flüchtlinge leben aktuell in Remscheid. In Kürze eröffnet die Stadt an der Köngistraße ein neues Flüchtlingsheim. Über ein weiteres Flüchtlingsheim in Lüttringhausen wird spekuliert.  Diese Zahlen und Fakten machen klar: Rückführungen müssen da – wo sie möglich sind – mit aller Konsequenz betrieben werden“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Jens Nettekoven.
weiter

19.05.2017 | Fraktionsgeschäftsstelle
Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung am 28. Juni 2017:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und schriftlich zu beantworten:

1.     Wie ist der aktuelle Sachstand bei der interkommunalen Zusammenarbeit der drei bergischen Großstädte im Bereich der Kultur?

2.     Welche Themen aus dem Bereich der Kultur stehen derzeit auf der gemeinsamen Agenda der drei Oberbürgermeister? Welche gemeinsamen Projekte wollen sie in Zukunft ggf. anstoßen?

3.     Wo sieht der Oberbürgermeister der Stadt Remscheid Synergien und gemeinsame Handlungsfelder? Wo verortet er Differenzen und Meinungsverschiedenheiten? Wie sehen dies die beiden Oberbürgermeister der Nachbarkommunen?

weiter

17.05.2017 | Fraktionsgeschäftsstelle
Antrag zur Sitzung der BV 3 / Lennep am 14.06.2017:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Kötter,

die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zur Abstimmung zu stellen:

Die Verwaltung wird beauftragt, folgende Maßnahmen im Bereich der Kölner Straße in Remscheid-Lennep zügig umzusetzen:

 -        Eine Zeitleiste für die Planungen wird zeitnah erstellt und der Politik vorgelegt.

-        Die Planungs- und Umbaukosten werden zügig ermittelt und in einer leicht fasslichen Übersicht transparent dargelegt.

-        In Kürze werden Gespräche mit den Anliegern und Anwohnern geführt, um sie von Anfang an in den Prozess einzubinden.

weiter

17.05.2017
Am Montagabend fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Remscheid statt. Trotz der ausgelassenen Stimmung, die noch vom erfolgreichen Wahlabend anhielt, standen auch Neuwahlen für den Vorstand der KPV an.
weiter

17.05.2017
Gestärkt und mit 100 Prozent Rückenwind nimmt der Vorstand der CDU Innenstadt die künftigen Herausforderungen an.
Ralf Wieber wurde mit 100 Prozent als Vorsitzender des Stadtbezirksverbandes Innenstadt wiedergewählt. Auch alle übrigen Kandidaten erzielten ein solches Traumergebnis. Roland Gedig wird Wieber als Stellvertreter unterstützen. Schriftführer wurde Lukas Weber, Schatzmeister Chris Wieber. Als Beisitzer wurden Monika Fries, Erkan Köktas, Rainer Maar, Ilonka Stebritz, Rosemarie Stippekohl, Thomas Wingender und Klaus Mandt gewählt.
weiter

17.05.2017
„Aus Lüttringhauser Sicht bin ich über das Ergebnis der Landtagswahl natürlich überglücklich. Unser direkt gewählter Landtagsabgeordneter Jens Nettekoven lebt nicht nur mit seiner Familie in Lüttringhausen, er setzt sich auch politisch immer wieder für diesen schönen Stadtbezirk ein. Auch bei Themen, die wir in der Bezirksvertretung ansprechen und voranbringen wollen, ist er immer ein guter Ansprechpartner und Ideengeber. Aus diesen Gründen freue ich mich ganz besonders, dass Jens Nettekoven seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann.
weiter

16.05.2017 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion Remscheid trauert um Günter Manne.

„Der Verstorbene hat sich in verschiedenen Ausschüssen des Rates seit 1979 engagiert. Als Sportfachmann hat er unsere Fraktion beraten. Von 1989 bis 1996 war Günter Manne Stellvertretender Bezirksvorsteher in der Bezirksvertretung Süd.
weiter

16.05.2017
Oberbürgermeister sollte mehr politische Neutralität walten lassen
„Das Ergebnis der Landtagswahl macht mich stolz und glücklich, aber auch demütig. Natürlich steht nun an erster Stelle die Freude darüber, dass ich Remscheid und Radevormwald als direkt gewählter Abgeordneter in Düsseldorf vertreten kann. Ein Erfolgsrezept war sicher, dass die CDU die Themen besetzt hat, welche den Bürgern auf den Nägeln brennen. Wir haben insbesondere klare Worte zum Thema Innere Sicherheit gefunden. Nach der Wahl ist es so klar wie vor der Wahl: NRW muss wieder sichererer werden. Bei diesem Thema werde ich auch in Zukunft nicht locker lassen“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Jens Nettekoven.
weiter

12.05.2017 | Fraktionsgeschäftsstelle
Pressemitteilung der CDU-Fraktion

Zufrieden mit der gestrigen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses zeigen sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Jens Nettekoven sowie Lenneps Bezirksbürgermeister Markus Kötter (CDU).

„Die entscheidende Botschaft an die Vereine ist: Ihr seid nicht für die Terrorabwehr zuständig. Seit gestern ist klar, dass die Remscheider Vereine nicht für den Terrorschutz bei ihren Großveranstaltungen zur Kasse gebeten werden. In der ursprünglichen Mitteilungsvorlage der Verwaltung, die zu einer großen Verunsicherung bei unseren Vereinen geführt hatte, war noch anderes zu lesen. Politik und Verwaltung haben gestern gemeinsam Verantwortung übernommen und eine klare Botschaft an die Vereine übermittelt“, sagt CDU-Ratsmitglied Markus Kötter.

weiter

12.05.2017 | Geschäftsstelle CDU-Kreisverband
Pressemitteilung
„Am Sonntag können die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen eine wichtige Entscheidung treffen. Es geht um die Frage, ob wir unser Land endlich wieder sicherer machen wollen. Jäger oder Bosbach: Die beiden Namen stehen für unterschiedliche Haltungen zum Thema Innere Sicherheit. Die beiden Volksparteien unterscheiden sich gerade bei diesem Punkt fundamental. In NRW wird genauso viel eingebrochen wie in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz zusammen. Das Eintreten für mehr Sicherheit ist nicht rechts. Die Bürger haben ein Grundrecht auf Sicherheit. Viele Maßnahmen wie mehr Videobeobachtung, Body-Cams oder verdachtsunabhängige Personenkontrollen (‚Schleierfahndung‘) werden von Rot-Grün nicht blockiert, weil sie so viel Geld kosten, sondern weil sei nicht in ihr ideologisches Konzept passen“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Jens Nettekoven.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Jens Nettekoven Angela Merkel bei Facebook Jens Nettekoven bei Facebook
© CDU Kreisverband Remscheid  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 52341 Besucher