Neuigkeiten

21.04.2018
Beteiligt sich die Stadt Remscheid an Rehapro?
Zur Meldung

Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Wohnen am 08. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworte...

19.04.2018   Auch der Rat sollte sich für den Erhalt des Tunnels am Ebert-Platz aussprechen
Rosemarie Stippekohl: Bezirksvertretung 1 hat eine gute Entscheidung getroffen
Zur Meldung

Rosemarie Stippekohl, Sprecherin der CDU-Fraktion in der BV 1, freut sich, dass eine Mehrheit des Gremiums für den Erhalt des Tunnels am Ebert-Platz gestimmt hat: „Die Mehrheit der BV 1 hat eine sehr gute und bedachte Entscheidung getroffen. Der Tunnel am Eb...

19.04.2018
Heimat, intakte Nachbarschaft und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Zur Meldung

 Die Menschen haben ein großes Bedürfnis nach Heimat. Diesem Grundbedürfnis tragen die Bundes- und Landesregierung mit eigenen Heimatministerien Rechnung. Ein konkreter Beitrag ist das 55 Millionen Euro schwere Paket zur Stärkung des gesellscha...

18.04.2018   Nun kämpft die Stadt offensiv gegen Passfälscher
CDU hatte Dokumentenbetrug im Herbst 2017 thematisiert
Zur Meldung

Die Stadt Remscheid nimmt jetzt offenkundig das Thema Dokumentenbetrug ernst. Die CDU-Fraktion hatte zur Sitzung  des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses am 05. Oktober 2017 eine umfangreiche Anfrage zu der Thematik gestellt. Wichtig ist uns, dass die Stadt...

17.04.2018
Wasserschaden im Berufskolleg Technik
Zur Meldung

Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Schule am 30. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten: 1)    ...

13.04.2018
Mehr Personal für Straßensanierungen
Zur Meldung

Antrag zur Sitzung des Rates am 03. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der oben genannten Sitzungen aufzunehmen und zur Abstimmung zu stellen: Die Verwaltung wird beauftragt,...

12.04.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
Elke Rühl (CDU): Spielplatz am Kuckuck muss verschönert werden

Elke Rühl, Sprecherin der CDU-Fraktion in der BV 2 – Süd, fordert, dass die Verwaltung sich um den Spielplatz am Kuckuck kümmert: „Am 18. April stimmt die Bezirksvertretung Süd über unseren Antrag ab. Wir fordern die Verwaltung au...

12.04.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
Susanne Pütz (CDU) zur Sprachstandsfeststellung – „Alle Kinder müssen ausnahmslos erreicht werden!“

Die CDU-Fraktion hat zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 02.05.2018 eine Anfrage gestellt. Die CDU-Sprecherin Susanne Pütz möchte wissen, die die Verwaltung sicherstellt, dass alle Kinder, die 2020 schulpflichtig werden, an der Sprachstandsfeststellung t...

12.04.2018
Sicherstellung der Sprachstandsfeststellung
Zur Meldung

Anfrage zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 02. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten:   1.  &n...

12.04.2018
Spielplatz am Kuckuck verschönern
Zur Meldung

Antrag zur Sitzung der BV 2/ Süd  am 18. April 2018:  Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Grote, die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung 2 / Süd bittet Sie, folgenden Antrag in di...

Langes Lektüren

04.04.2018
Langes Lektüren - Ohne Qualitätsmedien ist unsere Demokratie in Gefahr – Claus Kleber bricht eine Lanze für seriösen Journalismus
Zur Meldung

Der Autor wendet sich gegen das Vorurteil, dass die Redakteure von ARD und ZDF ihre Weisungen direkt aus dem Kanzleramt erhalten. „Und keiner sagt uns, was wir machen sollen“, so sein selbstbewusstes Statement. Um dem Leser zu zeigen, wie das heute-journa...

FOLGEN SIE UNS!

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Nach oben