Langes Lektüren

12.02.2019
Langes Lektüren

Die Identität des Sauerlandes – Urlaubsregion mit einem starken industriellen Herzen

18.12.2018
Wunderschöner Bildband über Konrad Adenauer

Der Bonner Historiker Jürgen Peter Schmied wirft einen neuen Blick auf die privaten und beruflichen Seiten des „Gründungskanzlers“

13.12.2018
Langes Lektüren-„Kunst ist kein Nippes auf dem Vertiko“

Der 1990 verstorbene Theaterkritiker Friedrich Luft war eine Berliner Institution. Insbesondere beim Rundfunksender RIAS galt er als die „Stimme der Kritik“. In der „Anderen Bibliothek“ ist nun eine sehr schön aufgemachte Ausgabe einiger sei...

05.09.2018
Langes Lektüren - Von Adenauer und Merkel. Lebenserinnerungen eines kritischen Zeitzeugen.

Seine Bücher über Ernst Jünger, Konrad Adenauer, Axel Springer und Helmut Kohl sind nicht nur wissenschaftliche Standardwerke, sondern auch reiner Lesegenuss. Langweilen wollte und konnte der deutsche Zeithistoriker Hans-Peter Schwarz, bei dem der Rezense...

20.07.2018
Langes Lektüren - Ist Kultur heute nur noch Popcorn?

Wir lebten in einer Zeit der anstrengungslosen Kultur. Kultur solle heute in erster Linie Spektakel und Amüsierbetrieb sein. Mario Vargas Llosa rechnet in seiner Streitschrift „Alles Boulevard“ mit dieser Massenkultur ab. Der Autor ist ein eingefleischt...

22.06.2018
Langes Lektüren - Margaret Thatcher. Die Dramatisierung des Politischen.

Thatcher war eine Überzeugungspolitikerin. Programm und Persönlichkeit waren bei ihr – fast immer – eins. Sie ließ niemanden kalt. Der Historiker Detleve Mares hat eine faire, leicht lesbare Biographie über die „Eiserne Lady“...

04.06.2018
Langes Lektüren.Erst in den Miesen, dann Multimillionär
Zur Meldung

 Von Ansgar Lange Der Historiker, Journalist und Unternehmer Rainer Zitelmann berichtet aus seinen verschiedenen Leben.   Das Buch von Rainer Zitelmann ist eine Mischung aus Autobiographie und Ratgeber. Auf privaten Klatsch und einen indiskreten Blick a...

28.05.2018
Langes Lektüren-Bekenntnisse eines Konservativen
Zur Meldung

Es überrascht, dass ausgerechnet ein früherer Feuilletonchef der linksliberalen Wochenzeitung DIE ZEIT „Bekenntnisse eines Konservativen“ vorlegt. Der Autor hat seinem Bekenntnisbuch überdies den Titel „Heimatlos“ gegeben, we...

17.05.2018
Langes Lektüren - Ulrich Wickert über den deutschen „Betroffenheitsjournalismus“
Zur Meldung

Zurzeit ist viel von der Krise der Medien die Rede. Auch das böse Wort von der „Lügenpresse“ fällt immer mal wieder. Dabei verfügt Deutschland im internationalen Vergleich über ein hohes Niveau der gedruckten Presse, des Rundfunks un...

08.05.2018
Langes Lektüren-Amerika ist Anders
Zur Meldung

Amerika zu verstehen ist nach dem Wahlsieg Donald Trumps wichtiger denn je. In Zeitungsartikeln, Büchern, im Fernsehen und im Radio wird oft ein Zerrbild der Vereinigten Staaten geboten – entweder gespeist aus grenzenlosem Hass oder dümmlich-naiver Bewun...

25.04.2018
Langes Lektüren-Liebe und Politik
Zur Meldung

Unser Nachbarland Österreich  hat den jüngsten Kanzler aller Zeiten. Sebastian Kurz ist zugleich Vorsitzender der Politischen Akademie der Österreichischen Volkspartei, also dem Pendant zur deutschen Konrad-Adenauer-Stiftung, die wiederum die CDU ber...

Nach oben