Neuigkeiten

19.04.2018
Heimat, intakte Nachbarschaft und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Zur Meldung

 Die Menschen haben ein großes Bedürfnis nach Heimat. Diesem Grundbedürfnis tragen die Bundes- und Landesregierung mit eigenen Heimatministerien Rechnung. Ein konkreter Beitrag ist das 55 Millionen Euro schwere Paket zur Stärkung des gesellscha...

18.04.2018   Nun kämpft die Stadt offensiv gegen Passfälscher
CDU hatte Dokumentenbetrug im Herbst 2017 thematisiert
Zur Meldung

Die Stadt Remscheid nimmt jetzt offenkundig das Thema Dokumentenbetrug ernst. Die CDU-Fraktion hatte zur Sitzung  des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses am 05. Oktober 2017 eine umfangreiche Anfrage zu der Thematik gestellt. Wichtig ist uns, dass die Stadt...

17.04.2018
Wasserschaden im Berufskolleg Technik
Zur Meldung

Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Schule am 30. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten: 1)    ...

13.04.2018
Mehr Personal für Straßensanierungen
Zur Meldung

Antrag zur Sitzung des Rates am 03. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der oben genannten Sitzungen aufzunehmen und zur Abstimmung zu stellen: Die Verwaltung wird beauftragt,...

12.04.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
Elke Rühl (CDU): Spielplatz am Kuckuck muss verschönert werden

Elke Rühl, Sprecherin der CDU-Fraktion in der BV 2 – Süd, fordert, dass die Verwaltung sich um den Spielplatz am Kuckuck kümmert: „Am 18. April stimmt die Bezirksvertretung Süd über unseren Antrag ab. Wir fordern die Verwaltung au...

12.04.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
Susanne Pütz (CDU) zur Sprachstandsfeststellung – „Alle Kinder müssen ausnahmslos erreicht werden!“

Die CDU-Fraktion hat zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 02.05.2018 eine Anfrage gestellt. Die CDU-Sprecherin Susanne Pütz möchte wissen, die die Verwaltung sicherstellt, dass alle Kinder, die 2020 schulpflichtig werden, an der Sprachstandsfeststellung t...

12.04.2018
Sicherstellung der Sprachstandsfeststellung
Zur Meldung

Anfrage zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 02. Mai 2018: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten:   1.  &n...

12.04.2018
Spielplatz am Kuckuck verschönern
Zur Meldung

Antrag zur Sitzung der BV 2/ Süd  am 18. April 2018:  Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Grote, die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung 2 / Süd bittet Sie, folgenden Antrag in di...

11.04.2018   Schwerpunkt sollte der Erwerb der deutschen Sprache sein
Jochen Siegfried (CDU) begrüßt mehr Geld vom Land für die Integration

Der integrationspolitische Sprecher der Remscheider CDU-Fraktion, Jochen Siegfried, begrüßt die Ankündigung der beiden Fraktionsvorsitzenden der NRW-Koalition, den Kommunen mehr Geld bei der Integration von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen...

10.04.2018   Pressemitteilung
Susanne Pütz (CDU): Verlässliche Betreuung unserer Kinder sicherstellen

Susanne Pütz, Sprecherin der CDU-Fraktion im JHA, will wissen, welche Maßnahmen die Stadt Remscheid ergreift, um eine verlässliche Betreuung der Kinder, die zum kommenden Jahr eingeschult werden, in der Zeit vom 01. August bis zum Datum der Einschulung s...

10.04.2018   Der schulpolitische Sprecher der Remscheider CDU-Fraktion, Alexander Schmidt, fordert ein Konzept zur räumlichen Unterbringung an Remscheider Grundschulen:
Alexander Schmidt (CDU): Wir brauchen ein Konzept zur räumlichen Unterbringung an unseren Remscheider Grundschulen

„Eine der zentralen Aufgaben des Schulträgers besteht darin, ausreichend Schulraum zur Verfügung zu stellen. Dies ist aufgrund von unterschiedlichen Stärken der einzelnen Jahrgänge nicht immer einfach zu erreichen. Natürlich begrü&szl...

10.04.2018   Pressemitteilung
Verwaltung soll „Saarbrücker Modell“ zur Vermeidung von Stromsperren prüfen

Die Verwaltung soll das „Saarbrücker Modell“ zur Vermeidung von Stromsperren prüfen und schauen, ob es auf Remscheid übertragbar ist. Dies fordert die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Tanja Kreimendahl:

Nach oben