Neuigkeiten

03.09.2020
Handeln, nicht reden: Revitalisierung der Kölner Straße jetzt umsetzen!

Antrag zur Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses am 10. September 2020 und zur Sitzung des Rates am 24. September 2020: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz; die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung d...

03.09.2020
Personelle Kapazitäten der Stadtverwaltung für die 27 volumenstarken Investitionen („Großprojekten“) der Stadt Remscheid

Anfrage zur Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschusses am 10. September 2020 sowie zur Sitzung des Rates am 24.09.2020: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der ob...

01.09.2020   CDU-Fraktion will mit Digitalisierung Wartezeiten im Ämterhaus verkürzen
Roland Gedig bleibt am Ball:

Längere Wartezeiten im Remscheider Ämterhaus sind leider immer noch ein Problem. Bereits im April 2019 hatte Roland Gedig, Vorsitzender der KPV Remscheid und Mitglied der CDU-Fraktion in der BV 1, angeregt, das Problem mittels Digitalisierung zu entschärf...

01.09.2020    Es ist an der Zeit, dass eine Kapitänin das Steuer übernimmt
Alexa Bell: Mast-Weisz bleibt eine gute Bilanz und Perspektiven für die Zukunft schuldig

„Das Interview des amtierenden Oberbürgermeisters mit dem RGA hat mich etwas ratlos zurückgelassen. Wir sind uns einig darin, dass wir Remscheid Perspektiven bieten wollen. Aber dann hört es mit der Gemeinsamkeit auch schon auf. Der OB lässt si...

31.08.2020
Markus Kötter: Mit seinen Äußerungen zum Boulevard Kölner Straße und zur B 51 n liegt der Oberbürgermeister aus Lenneper Sicht völlig daneben

„Der Oberbürgermeister ist ein Freund maritimer Sprachbilder. Im aktuellen Interview mit dem RGA sagt er, dass er ein ‚zertifizierter Steuermann‘ sei und betont sogar: ‚ich habe wirklich ein Steuermannszertifikat‘. Das Sprachbild ist i...

27.08.2020   Remscheid bekommt einen kommunalen Notfonds für die freie Kulturszene
CDU-Idee wird Wirklichkeit

„Aufgrund der derzeit vorherrschenden Pandemie sind viele Branchen unverschuldet in Not geraten. Insbesondere die freie Kulturszene stellt das Virus vor größere Schwierigkeiten und Herausforderungen. Land und Bund unternehmen einiges, um in Not geratene...

26.08.2020   Kurz vor der Wahl ist in Remscheid offenbar alles möglich und bezahlbar
Fast wie Tausendundeine Nacht

„Dafür, dass der Oberbürgermeister angeblich keinen Wahlkampf mag, ist er in den letzten Tagen ganz gehörig im Wahlkampfmodus. Ende letzter Woche erst gab er gemeinsam mit seinem Amtskollegen aus Solingen dem Orchester eine Garantie bis 2029 –...

21.08.2020    Der scheidende Vorsitzende einer kleinen Ratsgruppe sollte nicht unredlich argumentieren
Rathausanbau auf den Prüfstand stellen, nicht generell stoppen

„Auch in Wahlkampfzeiten sollten die Argumente des politischen Mitbewerbers nicht verdreht und falsch dargestellt werden. Dies passiert aber gerade beim Thema Rathausanbau. Der scheidende Vorsitzende der zwei Mann ‚starken‘ FDP-Ratsgruppe irrt, wenn er...

21.08.2020   CDU Süd spricht sich gegen Busspur am Zentralpunkt aus
Verkehrschaos vorprogrammiert:

„Wir lehnen die geplante Umweltspur am Zentralpunkt ab. Schon jetzt bildet sich ein riesiger Rückstau auf der Lenneper Straße bis hin zum Intzeplatz und auf der Burger Straße. Aus diesem Grund wäre eine zusätzliche Busspur dort aus un...

21.08.2020   Eine Bilanz der zu Ende gehenden Ratsperiode
Viel Schatten, wenig Licht

„Kurz vor Ende der jetzigen Ratsperiode erwarten die Bürgerinnen und Bürger Bilanz und Ausblick. Den Ausblick haben die politischen Parteien mit ihren unterschiedlichen Programmen zur Kommunalwahl am 13. September geliefert. Eine Bilanz der zentralen ...

18.08.2020
Bell und Humpert freuen sich auf Sonntagsöffnung der Remscheider Zentralbibliothek

Am vergangenen Wochenende hat die Zentralbibliothek am Kölner Neumarkt zum ersten Mal an einem Sonntag ihre Tore geöffnet. Laut dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ wurde das Angebot sehr positiv aufgenommen. Die Oberbürgermeisterkandidatin der Re...

18.08.2020   „Das Image unserer Stadt muss besser werden“
OB-Kandidatin Alexa Bell will Wirtschafts- und Kulturmarketing stärken

Eine kleine, aber gut vernetzte Großstadt wie Remscheid mit einer intakten mittelständischen Industrie habe die besten Zukunftschancen, wenn man sie denn richtig nutzt, sagt die OB-Kandidatin Alexa Bell (CDU). Dazu benötige Remscheid aber bundesweit ein ...

Nach oben